SCHIEFLAGE

Wie findet man sich in der Schieflage zurecht?
Wie können wir mit Ungleichheit umgehen und im Ungleichgewicht Halt finden?
Wie kann physische Unterschiedlichkeit zu einer Bereicherung werden?
Ist Instabilität eine Chance, um Dinge in Bewegung zu bringen?

Die derzeitige politische Situation in Österreich bringt vieles ins Wanken. In den vergangenen Monaten und Jahren sind Worte wie Instabilität, Krise und Bedrohung in der gesellschaftlichen Mitte angekommen.
Wie schief ist die Lage tatsächlich oder wer lässt sie schief aussehen?
Welchen Stellenwert bekommt Kunst und Kultur und vor allem wie kann sich Kunst und Kultur positionieren?

Die PionierInnen begeben sich auf eine physische Spurensuche ausserhalb der Vertikalachse. Sie legen sich quer und untersuchen was in der Schieflage möglich ist.

Training: 18.30 – 19.30
Probezeiten: 19.45 – 21.15

Probentermine:
15.02.
22.02.
01.03
08.03. OUTDOORPROBE
15.03.
22.03.
05.04.
12.04. OUTDOORPROBE
19.04.
26.04.
03.05
17.05. OUTDOORPROBE
24.05.
07.06.
Freitag 08.06. OUTDOORPROBE
14.06.OUTDOORPROBE

GENERALPROBE & AUFFÜHRUNG AM Freitag 15. Juni

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.