TANZ IN DER SCHULE

PREIS für SPACE INVADERS

Juhuu! Wir haben einen Preis gewonnen! Space Invaders wurde beim Schüler*innenwettbewerb projekt europa 2019/20 mit dem Schwerpunkt
More than Bytes – Kulturelle Bildung und digitale Medien, zum Thema digital[kreativ]analog – darstellen, gestalten, mitmachen, prämiert!
Es nahmen insgesamt 79 Schulen und 3131 Schüler*innen teil. Wir sind sehr stolz unter den Gewinner*innen zu sein, die in einem zweistufigen Juryverfahren ermittelt wurden!

Ein Schulprojekt mit der Klasse 2D des BG BRG Groß Enzersdorf von März bis Mai 2020, betreut im Homeschooling:

ALORS ON DANSE – GEMMA TANZEN!

lädt Schüler*innen aller Altersstufen ein, im Rahmen des Unterrichts gemeinsam in Bewegung zu kommen.
Die Freude am Tanzen zu erleben, den eigenen und fremden Körper besser ein- und wertschätzen zu können,
sich nonverbal auszudrücken und zu kommunizieren, tut gut, motiviert und bringt Abwechslung in den Schulalltag.

Beim Tanzen müssen Kinder mehr multimodale Fähigkeiten einsetzen als bei anderen Sportarten.
Sie müssen gleichzeitig hören, sehen, sich bewegen, die Bewegung anderer vorhersehen, sich anpassen –
und dazu benötigt man Flexibilität, Koordination, Kraft und Ausdauer.

[Julia F. Christensen, Dong-Seon Chang, Tanzen ist die beste Medizin, Warum es uns gesünder, klüger und glücklicher macht, 2018, s. 217f.]

UNSERE ANGEBOTE

ZEITGENÖSSISCHER TANZWORKSHOP – ein bis drei Schulstunden

für Kinder von 6 – 10 Jahren (1. – 4. Schulstufe)
Tanzsprache ist Körpersprache. Wie können wir uns mit dem Körper ausdrücken? Wir spielen erzählen!
Eine altersgerecht in Bilder verpackte Tanzstunde mit vielen strukturierten Improvisationteilen, d.h. spielerischen Möglichkeiten der eigenen Kreativität Raum und Ausdruck zu geben. Als musikalische Unterstützung und Inspiration dienen sowohl klassische Werke als auch Kinderlieder, zeitgenössische Songs und Instrumentalmusik aus aller Welt.

für Jugendliche ab 10 Jahren (ab der 5. Schulstufe)
Zeitgenössischer Tanz, strukturierte Bewegungsimprovisationen und Elemente aus anderen Bewegungsstilen wie Akrobatik und Hip Hop sind das Material für eine abwechslungsreiche Tanzeinheit.

Let’s go BOLLYWOOD ab 9 jahren (ab der 4. Schulstufe)
Bollywoodtanz ist der bunte, fröhliche Tanzstil aus den indischen Filmen.
Zu mitreißender Musik lernen wir Schrittmaterial und Handstellungen aus den indischen Filmen kennen und lassen uns von der Lebendigkeit dieses Tanzstils und der Exotik der indischen Musik und Erzählweise anstecken.

MASSGESCHNEIDERTES TANZPROJEKT – neun Schulstunden plus Aufführung

Gemeinsam mit den Schüler*innen wird eine zeitgenössische Tanzperformance entwickelt

Selbst kreativ tätig werden
Gemeinsam ein Thema auswählen, Ideen spinnen und ausprobieren, eine angesagte und passende Musik aussuchen, mit Hilfe der Tanzpädagoginnen eine Choreografie  gestalten, proben und aufführen.

Auf die Bühne, fertig, los!
Darsteller auf einer Bühne sein, Lampenfieber vor dem großen Auftritt verspüren, den Applaus und die Wertschätzung des Publikums genießen.

KOSTEN UND FINANZIERUNG

Tanzworkshops pro Schulstunde und Klasse 70€ (außerhalb Wiens zzgl. Fahrtkosten)
Tanzprojekt (neun Schulstunden plus Aufführung, Vor- und Nachbereitung)
für ein bis zwei teilnehmende Klassen je 700€ pro Klasse
ab drei teilnehmenden Klassen je 600€ pro Klasse

Gerne beraten wir Sie zu den Fördermöglichkeiten durch Kulturkontakt Austria bzw. Sponsoringmöglichkeiten.

KONTAKT

Tanja Dinter | tanja@salonemmer.at | +43 650 2812282

REFERENZEN