TRACES

Choreographie und Performance auf der Spur

Zeitgenössischer Tanzworkshop für Salzburger Schüler*innen von 13 bis 18 Jahren

Mittwoch oder Freitag in der Zeit von 23. Februar bis 8. April 2022

  1. Dauer: 3 Schulstunden vormittags ab 9:00 oder nachmittags ab 14:00 Uhr
  2. Maximale Gruppengröße 28 Personen
  3. Ort: Turnsaal der jeweiligen Schule (muss 3 aufeinanderfolgende Schulstunden verfügbar sein)
  4. Die Teilnahme ist kostenlos, benötigtes Material wird bereitgestellt
  5. Die im Workshop entstehenden Bilder können in der Schule ausgestellt werden.

Unsere Welt ist von Spuren durchzogen. Überall in, an und um uns finden sich Zeichen, Ab- und Eindrücke von Bewegungen, Handlungen und Erlebnissen. Unsere Spezies hat den Planeten geprägt wie keine andere. Selbst an Orten, die nie ein Mensch betreten hat, sind Spuren menschlicher Aktivität sichtbar. Welche sichtbaren und unsichtbaren Spuren hinterlassen wir selbst jeden Tag im realen und im virtuellen Raum? Wem folgen wir und wo wollen wir eigene Wege gehen? Welche Handlungsanweisungen lesen wir aus vorhandenen Spuren ab? Mit TRACES begeben wir uns auf eine sinnlich-physische Reise des Spuren-Legens und -Lesens. 

Präsentation des Projekts sowie alle Details:

https://express.adobe.com/page/8Jim86TfUeAc0/

Für interessierte Schüler*innen bieten salon emmer das weiterführende Projekt TRACES II an,
das Ende Juni im Rahmen des Sommerszene Festivals 2022 im öffentlichen Raum stattfinden wird.

Information & Anmeldung:

Eva Zagorova | eva.zagorova@szene-salzburg.net | +43 662 843448 15

SZENE Verein zur Förderung der Kultur | Anton-Neumayr-Platz 2, 5020 Salzburg | Tel: +43 662 843448 | info@szene-salzburg.net