TRACES

Choreographie und Performance auf der Spur

TRACES III – FEMINIST PATHWAYS
auf Frauenspuren durch Wien und durch das Stadtwerkareal Lehen.
Ein VENTURE im Rahmen von FEMINIST FUTURES

1. Student*innen der PH Salzburg kommen zu einem performativen Spaziergang mit der Tanzcommunity PIONIERINNEN nach Wien.

2. Mit Student*innen der PH Salzburg erarbeitet salon emmer von 9. 11. 2022 bis 25. 01. 2023 einen performativen Spaziergang
durch das Stadtwerkareal Lehen.

TRACES II – 3000 Spuren durch Lehen
im Rahmen von LEHEN SURPRISE im Stadtwerkareal Salzburg
17. und 18. Juni 2022 SOMMERSZENE SALZBURG

(c) Mitzi Gugg für die SZENE Salzburg | Video: salon emmer

TRACES – 3000 Spuren durch Lehen ist eine Aufforderung an Salzburgs Jugend, sich tanzend den öffentlichen Raum zu erobern.

TRACES ist eine performative Expedition durch das eigene Grätzl. Eine Einladung, sich kritisch und kreativ mit der städtischen Substanz, ihren Gebrauchszuschreibungen und ihrer tatsächlichen Nutzung auseinanderzusetzen. 

Ausgestattet mit bunten Kreiden schwärmen die jugendlichen Teilnehmer*innen im Stadtwerk-Areal aus, grenzen Bereiche ab, hinterlassen Markierungen und halten Abdrücke und Umrisse ihrer Körper und Bewegungen fest. Sie gehen eigene Wege, wagen alternative Schritte und zeigen den individuellen und gemeinsamen Handlungsspielraum auf, der uns allen zur Verfügung steht.

Die hinterlassenen Spuren lesen sich wie eine Tanzschrift: eine Ideenskizze und Handlungsanweisung, die dazu auffordert, selbst in Aktion zu treten.

TRACES I
8 Zeitgenössische Tanzworkshops für Salzburger Schüler*innen von 13 bis 18 Jahren
im Rahmen von YOUNG VIBES – SZENE SALZBURG 23. Februar bis 8. April 2022

(c) salon emmer | Video: salon emmer

Präsentation des Projekts sowie alle Details: https://express.adobe.com/page/8Jim86TfUeAc0/